Ich will einen Beruf mit viel Abwechslung.

Selbstständiges Arbeiten, Verantwortung, Vielseitigkeit und ein gutes Team, all das zählt für mich.

Wegbereiter für die Zukunft

Als PädagogIn in Berlin haben Sie eine gefragte berufliche Qualifikation, vielseitige Zukunftsperspektiven und viel Raum für individuelle Vorlieben und persönliche Entwicklung.

Ihre Zukunft bei uns

Als PädagogIn bei den Kita-Eigenbetrieben von Berlin erwarten Sie vielfältige Zukunftsperspektiven. Und das nicht erst in weiter Ferne: Schon während der Ausbildung steigen Sie direkt in die pädagogische Praxis ein und erhalten mit dem berufsbegleitenden Fachschulstudium kontinuierlich die theoretische Rückkopplung Ihrer Erfahrungen. Im berlinweiten Netzwerk der Kita-Eigenbetriebe finden Sie von Beginn an qualifizierte Unterstützung und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. All das natürlich bezahlt – gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Als Pädagogin habe ich ein breites Spektrum an Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Und die Arbeit im öffentlichen Dienst bringt dazu noch Sicherheit.
Gamze, Auszubildende

Warum bei uns?

Direkteinstieg in die pädagogische Arbeit

Mit der dualen Ausbildung starten Sie direkt mit einem Arbeitsvertrag bei einem der fünf Kita-Eigenbetriebe von Berlin in die pädagogische Berufspraxis. Sie werden voll ins Team eingebunden und erhalten, unterstützt von einer geschulten MentorIn, einen unmittelbaren Einstieg in die pädagogische Arbeit als PädagogIn.
Die Ausbildung ist damit für Sie nicht nur kostenfrei, Sie verdienen damit auch Geld.
Einmal pro Woche werden Ihnen an der Pro Inklusio Fachschule die theoretischen Grundlagen dazu vermittelt.

 

Attraktive Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst

Als PädagogIn bei den Kita-Eigenbetrieben von Berlin erwarten Sie familienfreundliche und geregelte Arbeitszeiten, die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit und Work-Life-Balance.
30 Tage Urlaub pro Jahr lassen genug Freiräume für Erholung. Die Gesundheit unser MitarbeiterInnen liegt uns am Herzen: Wir sorgen im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements für gesundheitsschonende Arbeitsbedingungen.
Während Ihrer Ausbildung wartet auf Sie eine Entlohnung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Berlin (TV-L) nach Entgeltgruppe 5, nach dem Abschluss werden Sie in Entgeltgruppe 8 eingestuft. Und mit der → betrieblichen Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes sorgen Sie für die Zeit nach Ihrer Berufstätigkeit.
Damit können Sie sich auf das konzentrieren, worauf es bei uns ankommt: die Kinder!

 

Hohe Qualität und Vielfalt der Kita-Eigenbetriebe

In unseren Einrichtungen haben wir eine hohe Vielfalt an pädagogischen Ausrichtungen, z.B. offene Arbeit, Montessori, Reggio, naturnahe Kitas, Mehrsprachigkeit. Unsere Arbeit folgt dabei dem Berliner Bildungsprogramm. Regelmäßige interne und externe Evaluationen sichern die Qualität. Als landeseigene Träger verfügen wir über langjährige Erfahrungen in der frühkindlichen Bildung. Dabei sind wir mittendrin im Kiez und zugleich weitreichend vernetzt.

Vielfältige Perspektiven für Ihre Zukunft

Wir wollen Sie dauerhaft für uns gewinnen!
Bei den Kita-Eigenbetrieben von Berlin haben Sie hohe Übernahmechancen. Durch umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote bieten sich Ihnen vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten: Wir fördern z.B. Ausbildungen für Integration, frühkindliche Bildung und Sprache. Wir ermöglichen die Aufnahme eines berufsbegleitenden Studiums oder begleiten unsere PädagogInnen auf dem Weg zur qualifizierten Kita-Leitung.
Die Chance, in den Ausbildungsklassen der fünf Eigenbetriebe ein berlinweites Netzwerk unter Fachkräften zu knüpfen, dient Ihnen als Basis für das spätere Berufsleben.

 

Siaska, Auszubildende

Kinder äußern sich unverstellter, als Erwachsene das können. Für meine Arbeit bekomme ich direkte Anerkennung und Wertschätzung. Davon profitieren wir auch im Team.

Leben und Arbeiten in der Hauptstadt Berlin

Die Metropole Berlin ist eine aufregende, wachsende Stadt, die jährlich viele Tausend Menschen anzieht. Jeder Bezirk und jeder Kiez hat einen eigenen Charakter. Die Vielfalt der Stadt spiegelt sich auch in unseren Teams und in den Ausbildungsklassen wider. Ihr Fachschulstudium an der Pro Inklusio Fachschule führt Sie regelmäßig in das florierende Kreuzberg und zum Austausch mit anderen Fachstudierenden – unterschiedlichsten Menschen mit den verschiedensten Lebenshintergründen.

Die Oberbaumbrücke, Wahrzeichen des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, verbindet die beiden Stadtteile über die Spree hinweg.

Jetzt bewerben!

Zur Bewerbung