Kindertagesstätten Süd-West

 

Anzahl der Kitas: 37
Betreute Kinder: 4.700
Anzahl der MitarbeiterInnen: 934
Jährlicher Umsatz: 48 Mio. €

www.kitas-sued-west.de

 

 

Die Kindertagesstätten Berlin Süd-West, Eigenbetrieb des Landes Berlin, sind Träger der ehemals kommunalen Kindertagesstätten der Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf.

Die Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich bei unseren Kindern und Beschäftigten wider. Durch die unterschiedlichen familiären Lebenswelten lernen die Kinder ein breites Spektrum von Lebensentwürfen kennen und respektieren.

 

Partizipation und Fortbildung

Wir fördern demokratische Beteiligungsstrukturen bei Kindern und Erwachsenen. Unseren Beschäftigten bieten wir ein umfangreiches Inhouse-Fortbildungsangebot, das durch externe Angebote ergänzt wird. Zum Thema Integration bieten wir zahlreiche Möglichkeiten zur stetigen Weiterentwicklung. Unsere Kindertagesstätten pflegen vielfältige Kooperationen, z.B. mit Lesepaten, Kunstpädagogen und Einrichtungen der Umgebung. Für die Jugendämter, Kita-Aufsicht und andere Fachstellen sind wir ein ebenso zuverlässiger Partner wie für die uns anvertrauten Kinder und deren Familien.

 

Vielfältige Angebote für unsere Kinder

In unseren Kitas wird überwiegend vor Ort und kindgerecht gekocht.

Die Arbeit der pädagogischen Fachkräfte zielt darauf ab, den Kindern einen Raum zu schaffen, der es ihnen ermöglicht, soziales Verhalten, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und eigenverantwortliches Handeln zu entwickeln.

Das Spielen ist für Kinder die aktive und emotionale Auseinandersetzung mit der Umwelt. Bewegung im Freien ermöglichen wir durch große und weitläufige Gärten mit vielfältigen Erfahrungsräumen, zum Teil mit Insektenhotels, Naturlehrpfaden, einem Klangpfad, Rodel-Hügeln, Tierhaltung, Wasserspielplätzen und Matschanlagen.

Die Kinder wachsen bei uns fröhlich, neugierig und lerninteressiert in die Rolle eines verantwortungsvollen Mitglieds unserer Gesellschaft hinein, um ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Zurück zur Übersicht