Kindertagesstätten SüdOst

 

Anzahl der Kitas: 44
Betreute Kinder: 4.871
Anzahl der MitarbeiterInnen: 981
Jährlicher Umsatz: 49 Mio. €

www.kindertagesstaetten-suedost.de

 

 

Die eigenen Möglichkeiten entdecken

Der Eigenbetrieb SüdOst ist ein entwicklungsorientierter, innovativer Kitaträger im Südosten Berlins. Knapp 900 MitarbeiterInnen ermöglichen in 44 Kitas im grünen Treptow-Köpenick und im vielfältigen Neukölln eine professionelle Bildungsarbeit für ca. 4.900 Kinder. Als großer öffentlicher Träger in der Bildungslandschaft Berlins sind wir eine feste und verlässliche Größe für Familien, MitarbeiterInnen und Politik.

 

Schwerpunkt Chancengleichheit und Sprachbildung

Neben der Umsetzung aller Bereiche des Berliner Bildungsprogramms stehen für uns Chancengleichheit und die alltagsintegrierte Sprachbildung im Mittelpunkt. Alle MitarbeiterInnen pflegen vertrauensvolle und tragfähige Beziehungen zu den Kindern und ihren Eltern. Die Tage der Kinder sind anregend, erfahrungsreich und sicherheitsgebend strukturiert. Dabei werden sowohl die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes, als auch die der Gesamtgruppe bedacht.

 

Gemeinsam entdecken

Die Kinder finden vielfältige Möglichkeiten vor, um sich die Welt zu erschließen, Neues zu entdecken und sich selbst und andere zu verstehen. Der Alltag wird von den PädagogInnen bewusst gestaltet. Im freien Spiel und in gemeinsam entwickelten Projekten setzen sich die Kinder mit den Phänomenen der sie umgebenden Welt auseinander. Sie gehen spielerisch auf Entdeckungsreise und werden von den Erwachsenen ermutigt, begleitet und unterstützt.

 

Für die Zukunft aufgestellt

In den letzten zehn Jahren haben wir uns nicht nur als Träger neu aufgestellt, auch die Stadt hat sich entwickelt und verändert. Den Anforderungen werden wir gerecht durch eine offene Kommunikation und den immerwährenden Austausch mit den KitaleiterInnen, Eltern und den fachlichen wie politischen Verantwortlichen. Wir empfinden es als große und großartige Aufgabe, Kinder in dieser so wesentlichen Entwicklungsphase ihres Lebens zu begleiten und Eltern als Unterstützung in ihrer Verantwortung zur Seite zu stehen.

Zurück zur Übersicht